Tintenfisch

Aktuelle Kurse | Nächste Kurse

CodeSchwimmbadTagZeitSchwimmlehrer/inKursbeginn
1WSK5NHB WasserstelzenMontag19:20-20:00Riesen Cony27.11.2017
2SFK20NHB SpiegelfeldDienstag18:10-18:50Rieger Meret28.11.2017
2VSK5NHB VogelsangDienstag19:25-19:55Schmid Doucoure Sabine 28.11.2017
3EGK5NHB WBSMittwoch16:30-17:10Szer Balazs29.11.2017
3WSK5NHB WasserstelzenMittwoch19:20-20:00Riesen Cony29.11.2017
4GWK14NHB GwändDonnerstag17:45-18:25Lucato Humberto30.11.2017
4VSK5NHB VogelsangDonnerstag19:25-19:55Szer Balazs30.11.2017
5GWK05NHB GwändFreitag18:30-19:10Palauzova Magdalena01.12.2017
6EGK15NHB WBSSamstag15:30-16:10Berns Hannah02.12.2017
6KGK05NHB KirschgartenSamstag15:30-16:10Oroszlan Marton02.12.2017
6WWK10NHB St.JohannSamstag17:00-17:40Kòkai Ildikò02.12.2017
6WWK9NHB WasserstelzenSamstag17:00-17:40Stampa Michel02.12.2017
7WWK5NHB WeiherwegSonntag15:30-16:10Hanauer Raffaela03.12.2017

 

Beschreibung des Kurses

Tintenfisch
Die Kinder lernen die Kernbewegungen.
Kursziele:
• Haifisch: 15-20m Wechselbeinschlag in Bauchlage, ein Arm in Vorhalte, der andere Arm am Kör-per seitlich angelegt: Ausatmen ins Wasser, Einatmen mit Rollen über den gestreckten Arm und gleichzeitigem Hochziehen des Ellbogens des angelegten Armes, danach Arm senken, Kopf drehen und ausatmen.
• Slalom: Unter Wasser von der Wand abstossen und 5m tauchen mit Wechselbeinschlag und Brustarmzug durch zwei seitlich versetzt stehenden Personen oder Ringen hindurch.
• Baumstamm-Rollen: Aus Abstossen: Mit Wechselbeinschlag 15m "Baumstammrollen" mit je zwei Körperdrehungen in der Längsachse, von der Rücken- in die Bauchlage und von der Bauch- in die Rückenlage, die Arme bleiben während der gesamten Übung in Hochhalte gestreckt.
• Schraubenschwimmen: 15-20m Fortbewegung; 7-10m Wechselbeinschlag und Wechselzug der Arme in Bauchlage ohne Atmung und unmittelbar anschliessend 7-10m in Rückenlage.
• Köpfler: Eintauchen kopfwärts aus Sitz, Knie-, Hockstand oder Stand mit anschliessendem Glei-ten gegen den Boden.
Bei der Vergabe des Schwimmabzeichens, kommen die Testbedingungen nach den Vorgaben von swimsports.ch zur Anwendung.